Zur Homepage der UniversitätFachrichtung Pharmazie

Informationen für neue Studierende

Für Studienanfänger/-innen

WICHTIG: Vor der Einschreibung bitte lesen!
Das Pharmaziestudium stellt hohe Anforderungen an die zeitliche Verfügbarkeit der Studierenden während der Vorlesungszeit. Außerdem unterliegen Sie aufgrund Ihrer Einschreibung automatisch der Fortschrittskontrolle.
Deshalb:
Nehmen Sie den Studienplatz nur an, wenn Sie auch tatsächlich studieren können und wollen!
Wenn Sie sich einschreiben, aber erst in einem späteren Semester tatsächlich mit dem Studium beginnen, werden Ihnen Nachteile bis hin zum Ausschluss aus dem Studium entstehen!
Bedenken Sie auch, dass Sie dadurch jemand anderem den Studienplatz wegnehmen.
»Studieren können und wollen« schließt auch die Bereitschaft ein, nach Saarbrücken zu ziehen, wenn Sie nicht in der Region wohnen.
Zusammengestellte Informationen
Checkliste für Studienanfänger/-innen Pharmazie
Fragen und Antworten zum Studienbeginn
Informationen zu den chemischen Inhalten des Pharmaziestudiums
Fragen zur Einschreibung / Erhalt von Matrikelnummer und Benutzerkennung

Die Mitarbeiter/-innen der Fachrichtung Pharmazie haben mit der Einschreibung nichts zu tun und können daher auch bei Problemen und Fragen nicht behilflich sein. Bitte richten Sie Fragen zur Einschreibung an das Studierendensekretariat der Universität. Wegen der Coronapandemie kann die Bearbeitung von Immatrikulationsanträgen im Moment mehrere Wochen dauern. Entsprechend lange dauert daher auch der Versand der Unterlagen mit Matrikelnummer und Benutzerkennung.

Sollten Sie jedoch bis zum 25.10. immer noch keine Nachrichten mit Ihrer Matrikelnummer und Ihrer Benutzerkennung bekommen haben, obwohl Sie Ihren Immatrikulationsantrag schon vorher eingereicht haben, melden Sie sich bitte umgehend per Mail beim Studienkoordinator, damit andere Lösungen gefunden werden können, um Ihnen noch rechtzeitig die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung und an den Vorlesungen zu ermöglichen.

Auch Studierende, die im Restvergabeverfahren einen Studienplatz bekommen haben, melden sich bitte unverzüglich per Mail beim Studienkoordinator!

Online-Vorlesungen

Es muss davon ausgegangen werden, dass alle Vorlesungen und Seminare im 1. Semester online stattfinden werden. Bitte sorgen Sie daher rechtzeitig dafür, dass Sie technisch entsprechend ausgestattet sind (PC mit ausreichender und stabiler Internetverbindung, zur Not geht auch ein Smartphone). Sie erhalten in der letzten Oktoberwoche eine Mail mit den Zugangsdaten an Ihre studentische Mailadresse.

Die Klausuren werden aber vor Ort stattfinden, und die erste Klausur wird voraussichtlich schon in der Woche ab dem 23.11. sein. Außerdem kann es immer wieder mal auch einzelne andere Termine vor Ort geben, die auch schonmal kurzfristig anberaumt werden können. Das Studium wird also auch im Wintersemester 2020/2021 kein reines Fernstudium sein!

Bitte suchen Sie sich daher trotz allem eine Wohnung im Saarland, wenn Sie nicht aus der Region stammen.

Informationsseiten der Universität
Portal Studienbeginn an der UdS
Beachten Sie bitte, dass im Pharmaziestudium der Stundenplan vorgegeben ist und dass Verfahren und Regelungen rund um die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen im Pharmaziestudium sehr speziell sind. Sie müssen also Ihren Stundenplan nicht selbst zusammenstellen, sich nicht im Prüfungssekretariat anmelden und auch vor Vorlesungsbeginn keine Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen oder Prüfungen vornehmen! Näheres wird in der Erstsemestereinführung erläutert; vorher brauchen Sie sich nur um die Punkte auf der Checkliste für Studienanfänger/-innen Pharmazie zu kümmern.
Hinweis zur Famulatur

Eine Ableistung der Famulatur vor Beginn des Studiums ist nicht möglich, da dies vom Landesprüfungsamt bei der Meldung zum Ersten Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung nicht anerkannt wird.

Eine Unterteilung der Famulatur in Abschnitte von weniger als vier Wochen am Stück ist ebenfalls nicht möglich.

Bitte beginnen Sie erst nach der Einführungsveranstaltung mit der Planung Ihrer Famulatur. Sie sollten sich allerdings unbedingt von vornherein darauf einrichten, im nächsten Frühjahr vier Wochen Famulatur zu absolvieren.

Weitere Informationen zur Famulatur auf den Seiten des Landesprüfungsamtes

Nach oben